Startseite
Dr. G. Demal M.Sc.
Leistungsüberblick
Zahnvorsorge
Füllungstherapie
Zahnersatz, Implantate
Ästhetische Zahnheilkunde
Praxisrundgang
Spezialgebiet CEREC
Spezialgebiet LASER
Behandlungskosten
Kontakt, Sprechzeiten
Anfahrt
Impressum


Wir sind stets bemüht, dass uns bei aller Sorgfalt für das Detail der Blick auf den gesamten Menschen nicht verloren geht.

Beispielsweise entfernen wir Amalgam* bei Bedarf unter besonderen Schutzmaßnahmen. Amalgamausleitungen mit Metallkomplexbildnern diskutieren wir jedoch kritisch, da mögliche Nebenwirkungen den Nutzen eventuell übersteigen können.

*Amalgam: veraltetes Füllungsmaterial bestehend aus ca. 50% Quecksilber, Silber, Zinn, Zink und Kupfer

Da Gesundheitsschäden durch Amalgam nicht ausgeschlossen werden können, verwende ich dieses Material seit langem nicht mehr.

Der Begriff "ganzheitliche Zahnmedizin" ist dehnbar. Bereits die Verwendung besonders körperverträglicher Materialien kann "ganzheitlich" gesehen werden. Letztendlich ist aber der Gesundheitszustand des gesamten stomatognathen (Kau-)Systems, mit seinen Auswirkungen auf den Gesamtorganismus, von ganzheitlicher Bedeutung. Beispielsweise können eitrige Zähne an anderen Organen im Körper ernsthafte Erkrankungen hervorrufen. Aber auch eine chronische Parodontitis (Zahnfleischentzündung) kann unbemerkt den Körper belasten.

Das Zusammenspiel aus allgemeinem Wohlbefinden, mit Blick auf die Zahngesundheit, erfordert eine ganzheitliche Betrachtungsweise in der Zahnheilkunde.